Zurück zur Startseite
Home Die Gruppe Instrumente Audio Fotos/Videos Notation Beleganjur Kontakt

Text für das Programmheft des Karneval der Kulturen 2003
 
Kacau Balau
 
Drückende Mittagshitze, tropische Luftfeuchtigkeit, kein Mensch auf der überhitzten Straße. Doch dann; aus der Ferne wabern tiefe Klänge durch die stehende Luft, drei mächtige Gongs kommen näher. Bald mischen sich höhere Töne in das Klangbild, Trommeln werden hörbar, die Rhythmen komplex, wild. Die Prozession ist schon zu erkennen, da formt sich die Melodie, wiederkehrend, darüber mehr Gongs. Schließlich, über allem thronend die kleinen Becken, ihrem Namen ceng-ceng alle Ehre machend. Die Prozession zieht vorbei, Männer und Frauen in traditioneller Kleidung, vielleicht einem Tempelfest oder einer Verbrennungzeremonie entgegen. 2001 war das Jahr, in dem Berlin zum ersten Mal die Klänge des gamelan beleganjur, der balinesischen Prozessionmusik hörte. Die Gruppe kacau balau entstand aus einem Workshop an der FU Berlin und versucht sich neben der traditionellen Spielweise des beleganjur auch an modernen Kompositionen balinesischer Musiker.

Kendra Stepputat