Zurück zur Startseite

Zurück zur Instrumentenübersicht

  Ponggang  

Das Ponggang

Das Ponggang besteht aus zwei bronzenen Buckelgongs, die größer als die Gongs des Reyong sind. Jeder Buckelgong wird von einem Spieler gespielt. Auf dem Ponggang erklingt die 'Kernmelodie' des Gamelan Beleganjur, die genau einen Gong-Zyklus, also acht Schläge lang ist. Die Tonhöhen des Ponggang entsprechen denen der unteren beiden Reyong, in balinesischer Notation wird der untere Ton als ndung bezeichnet, der obere als ndang. Die Melodie des Ponggang wird nicht variiert, mit den Gongs gehört es zum unveränderlichen Fundament des Gamelan Beleganjur.